Du willst auch mitmachen?

(623) Hesherball

Spiele, solange der Ball rollt! – ANIMUS-KLUB-KIDS bekamen eine Einführung in ein neues Action-Spiel und zockten einen ganzen Nachmittag im Jugendtreff Lindenhof!

Hesherball ist ein relativ neues und auch noch etwas unbekanntes Action- und Reaktionsspiel. Es ist eine Mischung zwischen Billard – Carambolage – Pool – vielleicht ein bisschen Squash und Mexico beim Tischtennis. Gespielt wird mit zwei Bällen, einem Roten und einem Schwarzen. Der Rote Ball ist der Hesherball, der Schwarze der Spielball. Das Spielfeld ist in zwei Hälften aufgeteilt. Mit dem Spielball muss nun versucht werden den Hesherball beim „Anstoß“ so zu treffen, dass er über die Mittellinie in das andere Feld rollt.

Passiert das, muss der zweite Spieler so schnell er kann den Spielball ergreifen, und von der anderen Seite des Spielfeldes versuchen den Hesherball erneut zu treffen. Trifft er ihn, kommt der erste Spieler wieder an die Reihe, oder wenn man mit mehr als zwei Spielern spielt, der dritte Spieler. Verfehlt er ihn, darf er so lange weiterversuchen ihn zu treffen, wie der Hesherball in Bewegung ist. Bleibt er jedoch stehen, verliert er einen Punkt. Doch Vorsicht. Je nachdem wie stark er den Hesherball trifft, muss der nächste Spieler ihn entweder vom rechten oder vom linken Feld anspielen. Man muss also unter Umständen blitzschnell um den Tisch herumlaufen, um den Hesherball erneut anspielen zu können.

Das hörst sich im ersten Moment vielleicht ein bisschen kompliziert an, sobald man das Spiel jedoch spielt, verliert sich diese Kompliziertheit sehr schnell, und wer mit Ballspielen vertraut ist, der braucht nicht lange, um den Sinn zu begreifen, oder reaktionsschnell umzuschalten hinsichtlich von welcher Seite nun der Hesherball angespielt werden muss.

Die mediale Welt jedoch, raubt unseren Kindern immer stärker den Bezug zum Spielen und den Zugang zum Ballspielen, insbesondere den Mädchen, die ja ohnehin in diesem Bereich benachteiligt sind. So beäugten unsere Damen dieses Spiel von Beginn an schon ziemlich skeptisch, um dann ziemlich schnell einheitlich zu dem Entschluss zu kommen, es gar nicht erst zu versuchen.

Während sich die Jungs vom Lindenhof nun ziemlich kräftig austobte, und immer besser ins Spiel kam, entschieden sich unsere Mädchen als Alternative Darts gegen unseren Vorsitzenden Alexander Höfer zu spielen. Darts gegen unseren Vorsitzenden zu spielen ist immer eine große Herausforderung, denn der spielt das wirklich richtig gut, und legte im ersten Versuch gleich mal mit zwei Tripple 20 und einer Fünf, also insgesamt 125 Punkten die Messlatte ziemlich hoch.

Während dessen forderten die Jungs die Fußballtrainer des MFC Lindenhof heraus, die heute dem Jugendtreff das Hesherball-Spiel zur Verfügung gestellt hatten. Fieberhaft wurde sich hier fortan duelliert, während unsere Mädchen mittlerweile den zweiten Platz ausspielten, weil unser Vorsitzender mit einer Doppel Zwölf gewann.

Zum Finale des Tages folgten noch Hesher-Ball-Gruppenspiele, sprich Spiele mit mehr als zwei Teilnehmern, und Can, ein ganz mutiger Junge vom Lindenhofer Jugendtreff forderte unseren Vorsitzenden zusammen mit Viktoria sogar im Darts heraus. Daniella und Lena holten sich indes aus dem Spieleschrank „Das verrückte Labyrinth“ heraus, und baten auch hier unseren Vorsitzenden zum Duell.

Es war wieder einmal ein sehr schöner Nachmittag bei Manuel Malcherowitz und seinem tollen Lindenhofer Team, und wir konnten an einem Tag, an dem es zeitweise wie aus Eimern goss wunderschön zusammen spielen und richtig viel Spaß haben.

Bilder: Alexander Höfer

 

Diese Berichte könnten euch auch interessieren:

Darts-Turnier Lindenhof Soundkarate Kicker-Darts-Carrom-Turnier 1. Gulaschparty

 

Fahrrad-Rallye 2. Gulaschparty U19-EM-Halbfinale Karaoke-Party
IMG_1734

 

         

 

ANIMUS KLUB

Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt! – (Friedrich von Schiller)

        

„Hat euch unser Bericht gefallen?“ – Wenn ja, dann würden wir uns über euer „Like“ und einen Kommentar auf Facebook sehr freuen. Vielen Dank