Du willst auch mitmachen?

Der Animus Klub e.V. ist ein internationaler Lern-, Spiel- und Freizeitverein für die ganze Familie und fördert Kinder und Jugendliche aus der Metropolregion Rhein-Neckar in ihren besonderen Talenten. Er steht unter dem Motto: „Ich kann etwas! – Ich will etwas! – Ich mache es!
Der Animus Klub e.V. ist ein internationaler Lern-, Spiel- und Freizeitverein für die ganze Familie und fördert Kinder und Jugendliche aus der Metropolregion Rhein-Neckar in ihren besonderen Talenten. Er steht unter dem Motto: „Ich kann etwas! – Ich will etwas! – Ich mache es!

(750) CORONA-TEST für Haustiere

Stuhl-Untersuchungen für Hunde und Meerschweinchen! – Bluttest für Katzen und Hühner! – Gemeinde Nußloch geht zum Schutz der Bevölkerung ganz neue Wege!

In der aktuellen CORONA-KRISE sind insbesondere kreative Ideen gefragt. Um die Bevölkerung noch besser vor dem gefährlichen CORONA-VIRUS zu schützen geht die Gemeinde Nußloch ab dem 01. April 2020 ganz neue Wege. Ab heute sind sämtliche Hunde-, Katzen- und Meerschweinchen-Besitzer aufgefordert eine Stuhlprobe ihres Vierbeiners beim Ordnungsamt der Gemeinde Nußloch abzugeben.

Sollte die Abgabe einer Stuhlprobe nicht möglich sein, dann können die Tierhalter ihren Liebsten auch direkt vor Ort eine Blutprobe abnehmen lassen. Von 8.00 – 18.00 Uhr sind heute im Zimmer 100 renommierte Tierärzte aus der Region zu Gast, die die Tests schnell und zuverlässig durchführen. Um eine Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten gilt dabei, dass die Tiere nur mit Mundschutz das Rathaus betreten dürfen. Hierfür hat die Gemeinde vor der Eingangstüre eine Station aufgebaut, an der Mundschutzmasken für jede Tiergröße erhältlich sind.

Überprüft werden heute aber nicht nur Hunden, Katzen und Meerschweinchen. Auch Federvieh soll auf das gefährliche Virus getestet werden. Hierfür werden die Tierärzte auch sämtlichen Hühnern auf den Bauernhöfen und in der Kleintierzüchteranlage vor Ort Blut abnehmen. Die Besitzer sind angehalten ihre Tiere heute zwischen 8.00 und 20.00 Uhr in ihren Stallungen zu lassen, damit eine Prüfung jederzeit erfolgen kann.

Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis dafür, dass es bei den Tests zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann und bitten bereits jetzt schon die Wartezeiten zu entschuldigen.

Die Stuhluntersuchung kostet den Halter pro Tier 50 Euro. Der Bluttest liegt bei 100 Euro inkl. Mehrwertsteuer. Federviehreiche Besitzer können einen Zuschuss bei der Bundesregierung beantragen. Für Besitzer bis zu 100 Hühner gibt es 1.000 Euro Zuschuss. Zwischen 100 und 999 Hühnern liegt der Bonus bei 5.000 Euro. Besitzer über 1.000 Hühner können mit einem Zuschuss von 10.000 Euro rechnen.

Weitere Informationen erhalten sie direkt beim Ordnungsamt der Gemeinde Nußloch.

Bilder: Rainer Bender und Alexander Höfer

 

 

Diese Berichte könnten euch auch interessieren:

10% Luftsteuer 10% Luftsteuer 5 Mil. für Unterführungen Bungle in the Jungle

 

Delta-Quads Donaldismus Urbanes Cross-Golf 20 Jahre SANITAS

 

 

 

ANIMUS KLUB

April, April! – Der April macht wie immer, was er will!

„Hat euch unser Bericht gefallen?“ – Wenn ja, dann freuen wir uns sehr über jedes „Like“ und jede Teilung auf Facebook. Vielen lieben Dank.