(344) SMILE-BOX-AKTION Rhein-Neckar!


ANIMUS-KLUB-VORSTÄNDE spielten Weihnachtsmann und beteiligten sich an der großangelegten regionalen SMILE-BOX-Aktion von SPONSORT! 

Weihnachten ist für Kinder eigentlich die schönste Zeit des Jahres. Einen Monat lang Vorfreude auf das feierliche Fest. Die Wohnung duftet nach selbstgebackenen Plätzchen, und bei warmem Kerzenschein sitzen Eltern mit ihren Kindern besinnlich zusammen oder singen gemeinsam Lieder. Diese heile und gesunde Welt erfährt nicht jedes Kind. Im Gegenteil. Es gibt in Deutschland sehr viele Kinder, die sich auf Weihnachten nicht wirklich freuen können, weil sie entweder keine Eltern mehr haben, oder weil ihre Eltern ihnen aufgrund der finanziellen Situation keine Geschenke bereiten können.

Das wollten die fleißigen Helfer der Crowedfounding-Plattform SPONSORT ändern, und so organisierten sie eine großangelegte regionale Spendenaktion (Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen) mit dem Ziel, so viele Schuhkartons (SMILE-BOXEN) wie möglich mit kleinen Weihnachtsfreuden zu füllen.

        

Auch wenn wir mit knapp 45 Mitglieder immer noch ein kleiner Verein sind, so können wir uns doch an diesem tollen Projekt beteiligen, und unsererseits versuchen, so viele Schuhkartons wie möglich zu füllen. Neben dem laufenden ANIMUS-KLUB-Programm, haben wir also parallel dazu auch ein paar schöne Dinge gesammelt und gekauft, um Kindern, denen es derzeit nicht so gut geht, eine kleine Freude zu bereiten.

        

Zusammen kamen in der Kürze der Zeit immerhin sieben gefüllte Kartons und ein große Tüte mit kleinen Geschenken, wie zum Beispiel: „Büchern, Hörspielen, Puzzle, Stofftierchen und natürlich auch jede Menge zum Naschen, Lebkuchen, Weihnachtsplätzchen, Schokolade, Gummibärchen etc.“

Gestern Nachmittag war es dann soweit, und unsere beiden Vorsitzenden Alexander Höfer und Moritz Mouhlen schlüpften in die Rolle des Weihnachtsmanns, und überreichten Corinna Pape von SPONSORT die buntverpackten Kartons für die Verantwortlichen.

Fast 5.000 Pakete haben wir bisher zusammengetragen, teilte uns Corinna stolz mit, und führte uns sofort in das Gabenzimmer, wo die Pakete auf die einzelnen Einrichtungen verteilt wurden. Gleich darauf durften wir uns entscheiden, wer unsere Pakete erhalten sollte. Hier entschied sich unser 2. Vorsitzender Moritz Mouhlen dafür, dass diese an die PHV Kinderbetreuung und Flüchtlingsfamilien aus dem PZN Wiesloch gehen sollten. 

Neben den SMILE-BOXEN haben unsere beiden Vorsitzenden bei ihrer ersten Weihnachtstour aber auch einigen netten Menschen, die uns im letzten Jahr sehr unterstützt haben, ein Präsent überreicht.

Hier durfte unser 2. Vorsitzender nicht nur Georg Madjarov von der einstigen Worxtation Weihnachtsgeschenke und Grüße überbringen, sondern auch dem Engel der Region und seinem großartigen Marathon-Shop-Team eine leckere Torte überreichen. Die Tour wird am Freitag fortgesetzt. Vielen Dank gilt natürlich unseren großartigen Eltern, die dieses tolle Unterfangen in der Kürze der Zeit ermöglicht haben. 

Ja, die Weihnachtszeit, ist eine sehr schöne Zeit, besonders dann, wenn das Geben andere Menschen glücklich macht.

 

Diese Berichte könnten euch auch interessieren:

Jahresrückblick 2016 Mitgliederversammlung 2. Internationales Frühstück Mannheimer Bündnis

 

5. Bündnistreffen Gewaltfreie Kommunikation Willkommensfest Jahresrückblick 2015

                       

 

ANIMUS KLUB

Geben ist seliger denn Nehmen! – (Apostelgeschichte, 20,35)

     

„Hat euch unser Bericht gefallen?“ – Wenn ja, dann würden wir uns über euer „Like“ und einen Kommentar auf Facebook sehr freuen. Vielen Dank

Tweet about this on TwitterPrint this pageShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone